Bild

Aktuell kommen täglich etwa 70 bis 90 Mädchen und Jungen in das Jenfelder Haus sowie 40-60 Jugendliche. Auch die neue Billstedter ARCHE wird täglich schon von bis zu 60 Kindern besucht. Die monatlichen Fixkosten für Mittagessen, Gehälter der Mitarbeiter und Instandhaltung des Hauses sowie der zusätzliche Aufwand für notwendige Anschaffungen, Förder- und Freizeitprojekte oder auch Ferienaktivitäten sind nicht leicht aufzubringen.

Die Hamburger ARCHE trägt sich ausschließlich aus Spenden - nahezu ohne staatliche Hilfe! Darum ist sie auf Hilfe von außen dringend angewiesen. 

Auch wenn für Uns "Hands On" im Vordergrund steht sehen wir gerade in diesen schweren Zeiten das Spenden unabdingbar sind! Deswegen freuen wir uns, die Arche auf finanziell unterstützen zu können. 

Denn wir können uns darauf  verlassen - alle Spenden gehen  zu 100 Prozent projektbezogen an die Hamburger ARCHE! Da spenden wir doch gern :)